eMOTION ist ein grenzüberschreitendes, deutsch-dänisches Projekt mit dem Ziel, die Entwicklung und die Anwendung neuer Technologien zu fördern, um nachhaltige Elektromobilität zu schaffen.

 

Eine starke deutsch-dänische Grenzregion

Die deutsch-dänische Grenzregion verfügt über starke Kompetenzen und Marktpositionen in den Bereichen Elektrotechnik und Energiemanagement. Damit ist das Potential zur horizontalen Ausbreitung in Richtung wachsender Märkte für Elektrofahrzeuge vorhanden.

 

Wissen und Business

Die übergeordneten Ziele von eMOTION im dänisch-deutschen Kontext zur Nutzung der wachsenden Marktchancen in dem Bereich Elektromobilität sind:

  • Aufbau von Wissen, Förderung von Innovationsverfahren und Errichtung eines Netzwerkes zur Unterstützung von Entwicklung und Einsatz neuer Technologien, die nachhaltige Elektromobilität ermöglichen.
     
  • Unterstützung der Geschäftsfeldentwicklung für zukunftsweisende, wertschöpfende und wissensbasierte Industrien.

 

Das Projekt eMOTION ist – wie der Graphik hier drunter zu entnehmen ist – auf zwei Feldern aktiv: Einerseits der Entwicklung einer gemeinsamen, deutsch-dänischen Wissensbasis über Technologien der Elektromobilität und andererseits der Verbesserung der damit verbundenen Innovationsmöglichkeiten und Geschäftsunterstützung in der Grenzregion.